Letztes Feedback

Meta





 

3. Tag im URWALD - Lago Sandoval (7.Juli, Montag)

Nach dem Frühstück holte uns unsere Führerin Geraldine ab und wir fuhren mit dem Boot ungefähr eine halbe Stunde den Fluss entlang - bis wir zum Eingang des Naturreservats "Lago Sandoval" kamen, wo wir zuerst zirka 4 km durch den Urwald spazierten und allein auf diesem Weg eine Unmenge an Pflanzen- und Tierarten entdeckten. Mit kleinen Holzbooten ging es dann auf einem kleinen Fluss weiter, bis wir im See landeten. Dort beobachteten wir ganz viele interessante Vogelarten, Kaimare, Cappuccino-Affen etc. Leider war das Wetter nur so halb schön - deswegen haben wir auch weniger gesehen. Für das Mittagessen wurde uns als Lunchpaket etwas ganz Typisches mitgegeben: "Juane", das ist in ein großes Blatt der Bananenpflanze eingewickelter Reis mit Huhn, Oliven, Tomate, Ei und Curry. Dazu bekamen wir noch ein Paket mit lauter Früchten. Auch am Nachmittag ruderten wir am Rand des Sees entlang, um weitere Tiere zu finden. Am Abend gab es kein spezielles Programm, deswegen spielten wir mit Cristina und Raúl das wohl internationalste Kartenspiel: Quems

14.7.14 18:10

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen