Letztes Feedback

Meta





 

LA PAZ (Freitag, 11. Juli)

Nachdem wir in der Stadt umher schlenderten (Gaudenz war schon genervt von meinen Souvenirs-shopping-Touren...) machten wir um 11 Uhr bei der "free-city-walking-Tour" mit, wo uns von jungen Leuten die Besonderheiten der Stadt gezeigt wurde. Wir wurden bis zu einem "Mirador" geführt, von wo aus man einen tollen und weiten Auslick auf La Paz hat. Witzig ist, dass hier die österreichische Firma "Doppelmeyr" Bergbahnen gebaut hat, damit sowohl die Touristen als auch die Einheimischen die Gondeln als Transportmittel verwenden können. Zu Mittag beschlossen wir voller Mut, auf dem Markt essen zu gehen und am Nachmittag profitierte ich von den billigen Preisen der Souvenirläden, die viele bunte Sachen auch aus Leder anboten. Am Abend nahmen wir den Nachtbus nach Sucre...

20.7.14 16:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen